Angebot: Weg zum Erfolg

Der Weg zum Erfolg läuft über Ihre Stärken

Schritt 1: Was wirklich in Ihnen steckt.

Kleiner Selbsttest:

  • Was können Sie besonders gut?
  • Welches sind Ihre besonderen Talente?
  • Was macht Ihnen besonders Spaß? Bei welchen Themen leuchten Ihre Augen?
  • In welchem Arbeitsumfeld laufen Sie zu großer Form auf?
  • Wo kommen Sie besonders gut zur Geltung?
Kompetenzbilanz nach R. N. Bolles  „Karriere-Mosaik“.

Wenn Sie diese Fragen nicht konkret beantworten können, werden Sie sich selbst besser kennen lernen. Mit Erfolgsgeschichten, Fragebögen, Interviews, Priorisierungen arbeiten wir Ihre Fähigkeiten, Interessen, Kompetenzen und persönlichen Kraftquellen heraus. Genau so wichtig ist das Wissen um die vielfältigen Rahmenbedingungen, unter denen Sie sich am besten entfalten können.
Der Sinn des Ganzen:  Je mehr Ihre beruflichen Ziele im Einklang mit Ihren eigenen Stärken und Interessen sind, desto erfolgreicher  ist die Umsetzung. Der Weg zum Erfolg führt über Ihre Stärken.  siehe Grafik Karriere-Mosaik pdf

Das könnte es auch  noch sein. Wenn Sie eine längere Berufserfahrung mit vielleicht wechselnden Stationen haben und die nächste Veränderung ansteht, lohnt es sich, eine Bilanz der bisherigen Laufbahn zu ziehen. Nach welchen Kriterien haben Sie sich bisher für oder gegen Ihre beruflichen Schritte entschieden? Daraus lässt sich ein Muster ableiten, Ihr persönlicher Karriere-Anker. Sich seiner eigenen Grundorientierung, seines Karriere-Ankers, bewusst zu sein, ist wie ein Wegweiser in die weitere Richtung.

 (Edgar H. Schein, Karriereanker – Die verborgenen Muster in Ihrer beruflichen Entwicklung)

Schritt 2: Der Job, der zu Ihnen passt. Und der Arbeitgeber oder Kunde, der Ihre besonderen Stärken braucht.

Ich kann Ihnen nicht versprechen, dass es einfach ist. Eine neue Tätigkeit, eine neue Stelle, vielleicht ein ganz neuer Beruf, das wechselt man nicht wie ein Hemd. Mein Ansatz ist, mehr auf die eigenen Kraftfelder zu setzen als auf äußere Karriere-Kriterien.

Die ersten Schritte sind: Brainstorming, um passend zu Ihren Interessen und Fähigkeiten mögliche Arbeitsfelder zu identifizieren. Oder auch in Kombination mit den optimalen Rahmenbedingungen. Manchmal kommt man nicht drauf: kleine Veränderungen können große Wirkung haben.

In der Recherche nach Stellen auf dem verdeckten Arbeitsmarkt unterstütze ich Sie. Ich empfehle Ihnen die Kontaktaufnahme zu interessanten Arbeitsfeldern, indem Sie dort um ein Informationsgespräch (‚informational interview‘)  bitten.

Im Entscheidungsprozess für eine Selbständigkeit kann ich Sie soweit begleiten, bis ich Sie an Gründungs-Coaches weiterempfehlen würde.

Über die konkreten Themen hinaus werden persönliche Themen der Lebensgestaltung, der Biografie angesprochen. Was steckt in Blockaden an Wertvollem, was sagen sie über Ihre Prägungen und Werte aus?

Im Vorgespräch klären wir: Was ist Ihr Anliegen? Wie passt die Neuorientierung in Ihre aktuelle Lebensphase? Haben Sie die nötigen Zeit- und Energie-Ressourcen?